Home | Sitemap | Über uns | Impressum |

Home
Über uns
Schulleitung
Schulvorstand
Lehrkräfte
Steuergruppe
Leitbild
Schulordnung
Schulprogramm
Schülerfirma
Förderverein
Sport
Unsere Stärken
Indiv. Lernentwicklung
Lerntherapie
Berufsorientierung
Gütesiegel 2008
Gütesiegel 2012-2017
Porsche Projekt
Sportfreundliche Schule
Unterrichtszeiten
Pressespiegel
Datenschutz
Unterricht
Eltern
whatsapp und soziale Medien
Wer war Friederike?
Gütesiegel 2017-2022
QR-Codes
Datenschutz

Gütesiegel- Auszeichnung: Startklar für den Beruf für die Jahre 2012 - 2017

Die Friederikenschule Großheide darf für die nächsten fünf Jahre das Gütesiegel „Startklar für den Beruf- Weser Ems macht Schule“ tragen. Am 14.11.2012 übergab der Vorsitzende der Gütesiegelkommission Thorsten Tooren im Beisein von Vertretern der Eltern, Schülern und des Schulträgers sowie einiger Kooperationspartner im Anschluss an eine 90 minütige Schulbegehung Urkunde und Plakette an die Schulleiterin.

Mit dem Gütesiegel, das von einer Aktionsgemeinschaft aus Vertretern der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer für Ostfriesland und den jeweiligen Fachberater für Berufsorientierung von der Landesschulbehörde vergeben wird, soll das vielfältige Engagement der Schule auf dem Gebiet der Berufsvorbereitung und Berufsorientierung gewürdigt werden.

Für diese Auszeichnung, die die Schule nun nach 2008 zum zweiten Mal tragen darf, müssen vorab allerdings einige Anforderungen erfüllt werden: In einer Dokumentation werden alle Schulprojekte zusammengestellt und erläutert. Frau Scheepker und Frau Kipry haben dafür – in Ergänzung zu den bereits 2008 eingereichten Angeboten- 25 neue Projekte zu den Themen „Persönlichkeitsentwicklung“, „Leistungsqualifizierung“ und „Eignungsorientierung“ dokumentiert.

Die Jury lobte in diesem Zusammenhang die vielfältigen Kooperationen der Schule mit außerschulischen Partnern, besonders wurde die Zusammenarbeit mit der hiesigen Berufsberatung, den regionalen Betrieben und Unternehmen und dem zuständigen Amt für Kinder, Jugend und Familie erwähnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle beteiligten Unterstützer, die uns bei der Schulbegehung so toll geholfen haben: Berufsberater Werner Helbig, Lerntherapeutin Silvia Drieschner, NiKo- Fachkraft Ina Saathoff, Schülerhelferin Michaela Zastrau, Schulverweigerungsfachfrau Saskia Eskandari und ihr Chef Eckard Kühl, den beiden Schülern aus dem TalentO- Projekt Andree Voogd und Rene Behrends als auch den Elternvertretern und dem Bürgermeister im Namen des Schulträgers.

 

Für alle Beteiligten der Gütesiegel- Bewerbung ist die Auszeichnung ein Ansporn weiterzumachen.